Sum UP – Bargeldloses bezahlen in der Praxis

28-06-2015 04-21-11Einige Praxen haben sich in der Vergangenheit Sum UP geleistet und lassen Patienten oder Besucher über dieses kleine „Gerätchen“ Bezahlen.
In den Chiropraxen sind es meist Artikel, weniger die Leistungen selber, in anderen Praxen wird schon mal ein Abo oder eine Behandlung so verrechnet.

Sum Up ist sehr simpel aufgebaut. Alles was man braucht ist das kleine Gerät selbst, Bluetooth 4.0, Internet und ein kompatibles Handy oder Tablet. Ob Ihres kompatibel ist können Sie hier testen. Danach kann es nach wenigen Schritten schon los gehen.

1,5% (Maestro) oder 2,5% (Kreditkarten) werden Ihnen bei der Bezahlung einer Rechnung abgezogen, dass war dann auch schon alles was Ihnen an Kosten auferlegt wird. Sie brauchen keinen Mindestumsatz, es werden keine monatlichen Kosten verrechnet und es gibt auch keine Vertragslaufzeit die es zu beachten gilt.

Wie verbuchen:
Um Ihrem Treuhänder einen gefallen zu tun, sollten Sie den Eingang erst verbuchen, wenn dieser auf dem Konto ist. Dies macht die Buchung etwas aufwändiger und da nicht als VESR erkannt, benötigt es Handarbeit. Werden Leistungen verbucht betrifft es bei der Provisionsabrechnung nur den Arzt im HABEN (Partner). Bei Assistenten und Arzt/TP im SOLL trägt die Praxis diese Kosten.

Nach der Zahlung via Terminal können 5 bis 8 Werktage vergehen, bis das Geld auf Ihrem Konto erscheint.

Sie erhalten von Sum Up für jede verbuchte Rechnung eine E-Mail, können aber via der eigenen Sum Up APP auch jederzeit eine Zahlung bzw.dessen Status verfolgen.

Neben der Rechnung können Sie via SMS oder E-Mail dem Patienten eine Quittung übergeben. Diese kann auch nachträglich gesandt werden. Zu unserer Überraschung an eine x-beliebige Nummer oder E-Mail Adresse. Die bei der Zahlung aufgenommenen Daten sind hier unwichtig.

Sicherheit:
Kann der Patient die Buchung nach dem bezahlen, stornieren.
Ja – Er kann eine Rückbuchung veranlassen.
Sum Up meldet hier

Die Sicherheit unserer Kunden hat bei Sumup höchste Priorität. Deswegen gibt es ein dediziertes SumUp Anti-Betrugs Team das nicht nur konstant Transaktionsaktivitäten nach Auffälligkeiten sondern auch jede Rückbuchung überprüft und diese im Namen des Händlers anfechtet. Dieser Service ist für unsere Kunden kostenlos

Sum Up ist an die Datenbank gestohlene/verlorene Kreditkarten angeschlossen und überprüft in Echtzeit ob die eingesetzte Karte gültig ist.

Fazit:
Für alle die dem Patienten ab und an eine Zahlung via Karte ermöglichen wollen und die hohen Kosten eines normalen K-Terminals scheuen, eine gute Lösung. Der Anschaffungspreis von 59.- (Aktion) bis 99.- Franken (UBS Kunden 69.-) ist moderat. Das Gerät selbst „werkelt“ sehr zuverlässig.

Intern:

Um Ihnen das Buchen zu erleichtern, haben wir in ChirWin und PhysWin die Zahl-Option SumUp mit 1.5% und 2.5% eingefügt. So können Sie ohne grosses Rechnen den Betrag korrekt verbuchen. Die TransNummer muss hier nicht aufgenommen werden.

Wählen Sie beim Konto zuerst

ChirWin_SumUP

und haben dann die Möglichkeit zum verbuchen.

SumUp_ChirWin2

Die Zeile Trans. Nummer kann dabei als Bemerkung aufgenommen werden und erscheint bei der Fall/Zyklus Beschreibung im Hauptprogramm. Das Praxis-Ergebnis wird hier nicht verändert, der zu erfüllende Betrag um die jeweiligen % verringert.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s