Covercard was ist das

Oft werden wir gefragt, wie das den mit der Versichertenkarte und Kartenleser funktioniert. Welche Informationen erhält man und wie komme ich überhaupt an die Daten.

In ChirWin und PhysWin integriert ist das HIN-Covercard-Service System.  Leider ist dies nicht kostenlos da hier auf dem HIN-Client aufgebaut, die Informationen übergeben werden.

Dazu benötigt man also ein Konto bei HIN (www.hin.ch) , dass bei der Ärzteschaft weit verbreitete Sicherheits-Mail-System. Dieses kostet monatlich bis 25 Franken und erlaubt vertrauliche medizinische Daten mit anderen Ärzten/Spitäler/Therapeuten auszutauschen.

Hat man ein solches Konto und den Hin-Covercard-Service aktiviert kann man sich bei http://www.covercard.ch anmelden. Nun können Sie mittels Kartenleser die Informationen via CoverCard abrufen indem Sie die Versichertenkarte durch den Leser ziehen.  Die Daten können so mit denen in Ihrer Praxis-Software aufgenommenen validiert/eröffnet werden.

Hin_CoverCard_Service_Klein

Die Vorteile liegen auf der Hand, neben den Informationen über den Patienten, erhalten Sie auch die Meldung, wie und ob der Patient versichert ist.

Sollte Ihre Software dieses System nicht unterstützen, können Sie im Browser nach der Eingabe oder dem einlesen der Versicherten-Kartennummer, folgende Informationen erhalten:

CoverCardAuskunft_1

Diese Daten können Sie in ChirWin und PhysWin mittels CTRL +A (alles markieren)  und CTRL+C (kopieren)  in die Zwischenablage kopieren und danach im Patienten-Modul validieren. Dies ist eine Notfall-Lösung für Praxen die, aus welchem Grund auch immer, keinen Kartenleser benutzen können.

Nachteile:

Auf Ihrem System wird der HIN Client installiert. Ohne diesen können Sie keine Abfrage generieren. Der HIN Client läuft über eine eigene Proxy-Adresse was einige Programme gar nicht mögen. So ist zum Beispiel mit aktivem HIN keine Konto-Abfrage bei der Migros-Bank mit Stick mehr möglich. Schliesst man den HIN-Client ist bis zu einem Neustart kein Zugriff aufs Internet mehr möglich. Einige Benutzer beschweren sich, dass das ganze System langsamer wird usw.  Der Hin Client verändert die Einstellungen im i-Explorer, Safari und Chrome.

Das HIN-Konto ist nicht kostenlos.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s